Dagmar Hub

Die Bühnenfassung von Max Frischs „Homo Faber“ im Alten Theaterkonzentriert sich auf die inzestuöse Beziehung der Protagonisten.
Den ganzen Artikel lesen >>

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok