SWP - 02.10.2015 - "Frau Müller muss weg" im Akademietheater

CHRISTA KANAND

Sönke Wortmanns Kinofilm nach Lutz Hübners Komödie "Frau Müller muss weg" war ein Riesenerfolg. Jetzt zeigt das Akademietheater die Bühnenfassung. Das Publikum feierte die ausverkaufte Premiere.

Alle Eltern glauben, dass ihre Kinder aufs Gymnasium gehören. Punktum. Was denn sonst? Fünf besorgte Eltern der Klasse treffen sich mit Lehrerin Müller. Bald gibt es Zeugnisse, entscheidend für die weitere Schullaufbahn. Gymnasium, Real- oder Hauptschule? Ein Dauerthema, brandaktuell. Das Wohl des Kindes? Nebensache gegenüber Statusdenken und Selbstüberschätzung der Eltern. Aus der selbsternannten Wortführerin Jessica (Angela Böhmer), einer knallharten Powerfrau bricht es denn auch raus: "Es geht darum, die blöden Bälger irgendwie durchzukriegen."

Den ganzen Artikel lesen >>